Kundenlogin

Projekte in Planung

  • Keine Kategorien

Aktuelles

  • Visualsierung 01

    Visualsierung 01

    08/2021

    Neubau Haus K

    Der Wunsch der Bauherren war ein modernes Wohngebäude, dass nicht nur durch eine signifikante Formensprache (...)

    Der Wunsch der Bauherren war ein modernes Wohngebäude, dass nicht nur durch eine signifikante Formensprache den Bautyp Wohnhaus zeitgemäß interpretiert, sondern auch den Anforderungen des baulichen Umfeldes gerecht wird. Die prägenden Bauteile, wie eine klare Formensprache, entwickeln den Ort prägende und einfache Architektur. Das energetische Konzept ist voll umfänglich auf regenerative Energien aufgebaut. Wir werden weiter berichten.

    Mehr...
  • Bild der Modulanlage

    Bild der Modulanlage


      Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/21/d4295134924/htdocs/httpdocs/wp-content/themes/klinger-brueckmann/news.php on line 85

    07/2021

    Modulanlage für die Astrid-Lindgren Schule in Bobstadt

    Auch an der Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt haben sich die Schülerzahlen erhöht, sodaß der Eigenbetrieb Schule (...)

    Auch an der Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt haben sich die Schülerzahlen erhöht, sodaß der Eigenbetrieb Schule + Gebäudewirtschaft unser Büro beauftragt hat, neue Räumlichkeiten in Modulbauweise auf dem Schulgelände zu planen und die bauliche Umsetzung zu begleiten.
    Die Arbeiten an der Anlage sind im Zeitplan und werden zeitnah der Schule übergeben.

     

    Mehr...
  • Bild 01

    Bild 01

    04/2021

    SSB - Modulanlage termingerecht fertiggestellt!

    Im Rahmen der anstehende Baumaßnahme - Neubau der Schillerschule - in Bürstadt, konnten wir das (...)

    Im Rahmen der anstehende Baumaßnahme - Neubau der Schillerschule - in Bürstadt, konnten wir das temporäre Ersatzschulgebäude termingerecht fertigstellen. Es handelt sich hierbei um eine, in modularer Bauweise hergestellte Konstruktion, die in den 3 Geschossen insgesamt die Flächen bereitstellt, die durch den Abriss des Ostgebäudes sowie der Pavillons benötigt werden. Die Anlage wird bis zur Fertigstellung des Neubaus ( geplant Anfang 2025 ) genutzt werden. In diesem Zuge wurden ebenfalls Tiefbaumaßnahmen auf dem Schulgelände durchgeführt, die u.a. zusätzliche Schulhofflächen generiert haben. Wir werden weiter berichten.

    Mehr...
  • WMichUWGl11_26_02_2021

    WMichUWGl11_26_02_2021

    03/2021

    Die Zimmer schweben über dem Hang - Pressekonferenz in Wald-Michelbach

    Bei einer Pressekonferenz stellten Landrat Christian Engelhardt und Architekt Klaus Klinger von Klinger Brückmann Architekten (...)

    Bei einer Pressekonferenz stellten Landrat Christian Engelhardt und Architekt Klaus Klinger von Klinger Brückmann Architekten aus Lorsch, das ambitionierte Projekt vor.Bis Herbst entsteht eines neues 3 geschossiges Klassengebäude mit den Abmessungen von 38 x 15 Metern, dass und dies ist eine Besonderheit, aufgrund der topographischen Örtlichkeiten, auf Stützen und einer Betonplatte - über dem Hang zu schweben scheint.
    Der Kreis Bergstraße investiert hier rund 3,5 Millionen Euro für die Schaffung zusätzlich benötigter Klassenräume. Das Gebäude ist in einer Modulbauweise geplant und erhält eine "in Grüntönen abgestufte Fassadenverkleidung", die sich in das Landschaftsbild einprägen soll. Der Spatenstich erfolgt zeitnah und wir werden weiter berichten.

    Mehr...
  • 02/2021

    MINT - ZENTRUM SÜDHESSEN

    Durch Landrat Christian Engelhardt wurden im Rahmen einer Pressekonferenz die Pläne für das geplante Mini-Zentrum (...)

    Durch Landrat Christian Engelhardt wurden im Rahmen einer Pressekonferenz die Pläne für das geplante Mini-Zentrum Südhessen in Bensheim vorgestellt. Unser Büro hatte im Rahmen eines VgV-Verfahrens den Auftrag durch den Kreis Bergstraße erhalten.Nachdem Anfang 2020 die rechtlichen Vorraussetzungen (Absichtserklärung Kultusminister - Landrat) geschaffen wurden, startete eine „Reihe von Dialogveranstaltungen“, an der interne und externe Partner teilgenommen haben. Ziel war es, unter Beteiligung aller involvierten Experten und Partnern, Grundlagen zum Thema MINT Zentrum zu erarbeiten und hieraus Lösungskonzepte in Form von Planungsvorgaben an die Architekten zu erarbeiten. Im Dezember 2020 konnte hierzu ein Ergebnis festgehalten werden, auf dem Klinger Brückmann Architekten den Planungsprozess ( Leistungsphasen 1 + 2 / Grundlagenermittlung und Vorentwurfsplanung) beginnen konnten. Das Ergebnis liegt nun vor. Wir freuen uns auf den weiteren Planungsprozeß.

    Mehr...